Ansicht:   

#447028 Aquarianer hier - Belüftung (ot.haushalt)

verfaßt von zack, 30.06.2021, 15:11:34
(editiert von zack, 30.06.2021, 15:13:18)

> Irgendwo habe ich gelesen, dass anstatt seitlich hineinzublasen, Luft
> abzusaugen besser geeignet ist.

Inwiefern besser? Und warum?

Ich schätze schon, dass eine lokal hohe Strömungsgeschwindigkeit vorteilhaft ist und man durch Absaugen eher einen gleichmäßigeren Luftstrom hinbekommt.

Es scheint in kleinerem Maßstab zu funktionieren. Auch im Aquarianerforum findet man das so.

Rezensionen beim Amazon

Ich glaube, Hausdoc denkt an eine technische wirksame Kühlung. Hier geht es aber um 1, 2, 3 oder 4 Grad, die für Fische durchaus kriegsentscheidend sein können.

Die Wärmemenge, die das Wasser zur Verdunstung benötigt, wird in der Tat dem Wasser entzogen. Das kann man durchaus berechnen.

http://web31722.greatnet-hosting.de/4aq-technik/Aquarium-Rechner/aquarium-wasserverdunstung-berechnen.php

Dazu habe ich heute weder Zeit noch Lust. Es müsste aber auch für die Kühlleistung reichen. Vielleicht kann Johann dazu etwas beitragen.

In jedem Falle muss man verdunstetes Wasser durch entsalztes Wasser ersetzen, sonst konzentriert man auf.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz