Ansicht:   

#446250 Seilbahnunglück in Italien. Mir fehlen die Worte... (ot.politik)

verfaßt von DUMIAU, 30.05.2021, 14:23:59

> Da muss bei der Überprüfung ebenfalls geschlampt worden sein!

Vielleicht waren da die guten alten bunten Formulare mit den gut lesbaren Zahlen darauf mit im Spiel. Da selbst in Deutschland regelmässig Prüfer auffliegen die gegen solche Formulare die Augen zudrücken sollte das in Italien nicht seltener der Fall sein.
Oder wie es an derer Stelle zum Foto des Betreibers der Anlage so schön schrieb, kurz vor der Pleite aber eine 250000€ Uhr am Handgelenk, noch Fragen? Der Betreiber der Anlage soll ja schon seit Jahren finanziell am Ende sein und aktuell sei sogar die Frage ungeklärt wem die Anlage gerade gehört. Die Eigentumsverhältnisse habe wohl mehrfach zwischen Betreiber und der Gemeinde Stresa gewechselt. Schätzte mal das da der Staatsanwalt einiges zum Aufdröseln bekommt und vermutlich noch einige Andere als die bisher Verhafteten vor Gericht landen werden. Die Anlage ist ja nicht nur für den Betreiber wichtig sondern auch für den Tourismus der ganzen Region, Sie muss also unter allen Umständen laufen.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz