Ansicht:   

#446184 Syn-Fluels bzw. E-Fluels Anschauliche Animationen zum Thema (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 28.05.2021, 18:31:29

> Jau, Herstellung 1€/Liter. Mal überlegen, was dann der Liter Kraftstoff
> an der Säule kostet: was dran verdienen wollen sie ja auch und dann kommt
> noch die Steuer drauf. Ich bin da jetzt nicht so der Experte, aber das wird
> ein teurer Spaß.
Aber vielleicht wird dieser Treibstoff als ähnlich förderungswürdig eingestuft
und steuerlich ähnlich priviligiert wie LPG (Autogas) [ ja, das ist der Sprit, bei dem es Österreich 3 Tankstellen gibt und in Deutschland 6000], bei dem ja der Steuervorteil seit 2018 bis 2023 um 20% pro Jahr zurückgefahren wird.
> Irgendwie ist es da dann doch sinnvoller, den Strom in
> den Akku zu packen und diese Verbrennerei gleich ganz wegzulassen. Und das
> wird auch so kommen über kurz oder lang, da bin ich mir sicher.
Das bedeutet, das, was man an Steuereinnahmen beim Synfuel verliert,
schlägt man bei den fossilen Energieträgern drauf und hat so ein wunderbares Steuerungselement in Richtung regenerative Energien zur Verfügung.

Schaun' mer mal

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz