Ansicht:   

#446135 Synfuels, die Lösung für die Loslösung von fossilen... (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 27.05.2021, 15:53:01

> Hi
>
> > Brenn- bzw. Antriebsstoffen. Ein Vorteil scheint mir auch zu sein,
> > das man sie peu a peu zusetzen könnte und so einen schonenden
> > Übergang zu immer mehr Klimafreundlichkeit gewährleisten könnte.
>
> da das nicht weit von meiner Wohnung stattfindet habe ich davon auch schon
> gehört.
>
> > Mir sind halt meine Verbrenner allemal lieber wie diese rollenden
> > Computer.
> > Alles an seinem jeweiligen Platz. ;)
> >
> >
> Synfuels
>
> Nur für die Synfuels braucht es lt. dem Artikel Unmengen Strom, und
> solange der nicht komplett aus regenerierbaren Energien kommt, ist es
> wieder nix mit dem CO2-Abdruck und davon wird für Synfuels noch viel zu
> wenig Öko-Strom produziert, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;).
Ja, das wäre wunderbar! Man könnte seine gewohnte Heizung und seine liebgewonnenen Autoles behalten und nur mit neuem Treibstoff heizen bzw. fahren, dabei den Anteil an Synfuel schrittweise steigern. " Träum".

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz