Ansicht:   

#445489 Gestatten? Dr. Impf, Pandemiker (ot.haushalt)

verfaßt von Adi G., 29.04.2021, 19:19:17
(editiert von Adi G., 29.04.2021, 19:22:03)

> Bei mir wird das nichts mit Impfen, zumindest nicht so schnell.
> Denn ich versuche, teilweise mehrmals am Tag einen Termin zu bekommen.
> Jedes mal mit der Roten Ablehnungsmeldung.
> Scheint hier in der Stuttgarter Gegend 1. ein großer Ansturm zu herrschen
> und 2. der Impfstoff knapp zu sein.
Ich habe auch ein Stadt-Land-Gefälle, was die Impfwahrscheinlichkeit angeht
teilweise festgestellt. Allerdings scheinen nicht alle Hausärzte bzw. ihre MFA's ihre Hausaufgaben am Anfang der Impfaktion gemacht zu haben.
Da musste man schon von Anfang an "hart am Wind segeln", um bei den Rechen- und Besorgungsspielchen bei den Covid-Impfstoffe gut mitzuhalten.
Letztlich sind es gehobene Verteilungskämpfe um ein knappes Gut.
Wer zu lange "schläft", verliert.
> Ich stehe zwar auch beim Hausarzt auf der Impfliste für Gruppe 3, aber da
> sieht es wahrscheinlich auch schlecht aus mit den Impfdosen Zuteilungen.
Trotzdem gilt: zweigleisig fahren (Hausarzt und Impfzentrum) und
Geduld haben.
Sobald sich das Ganze eingespielt hat und mehr Impfstoff auf den Markt kommt, kommt man dran. Hast du keine Gründe, um die Priorisierung zu verbessern? Krankheit, Alter, Pflege von Angehörigen?
> Ich vermute mal, dass ich bis zu meinem Geburtstag Anfang Juni, immer noch
> keinen Termin habe!
:(
> Wenn man so zwischen den Zeilen lies und hört, was da die Politiker von
> sich geben, dann ist das meist Heiße Luft bezgl. der vorhandenen und
> zugeteilten Impfdosen!
> Wenn ich das überschlage, werden wir in BW erst in der Mitte des 3.
> Quartals od. noch später in den Bereich der zu erreichenden "Herden
> Immunität" kommen werden.
> Aber das ist meine pers. Meinung und keine belegbare Hochrechnung.

Viel Glück!

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz