Ansicht:   

#445403 Deutscher Sprache schwerer Sprache (nt.netz-treff)

verfaßt von Johann, 28.04.2021, 08:11:34
(editiert von Johann, 28.04.2021, 08:15:22)

Das siehst Du völlig richtig, sprachliche Präzision ist mit Aufwand verbunden („mühselig“). Ist genau wie bei Computersprachen in der Programmierung. Da kann man auch mehr oder weniger Aufwand bei der Erstellung (Formulierung) von Programmen betreiben. Kommt immer auf die Anforderung an und was daraus werden soll.
Für soziales Miteinander, welches sich eher im interessanten Bereich befindet, reichen oftmals Floskeln. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit größer 0,5 wird vermutet, das Gegenüber wird schon wissen, was man meint. Glaube, Vermutung halt.
Für relevante Bereiche wie Medizin, Forschung, Wirtschaft, Gewerbe, Verwaltung, Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verträge oder militärische Belange sind unscharfe Formulierungen nicht ausreichend.
Kütt drupp ahn ... :joker:

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz