Ansicht:   

#445359 Erfahrungen mit selbsttönenden Brillengläsern (nt.netz-treff)

verfaßt von neanderix, 25.04.2021, 12:45:27

> Andererseits hat mir die jeweilige Anpassung an die Lichtverhältnisse zu
> lange gebraucht.

Geht heute schneller

Und es war zumindest damals auch so, dass diese Gläser
> von Haus aus nicht komplett klar waren, sondern leicht getönt. Das war
> nicht anders möglich. Aber vielleicht hat sich da entwicklungstechnisch
> noch was getan.

Früher hatten die eine Grundtönung von 10%, heute nur noch 5%

Sonnenbrille habe ich trotzdem, da die Selbsttönung im Auto nicht funktioniert.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz