Ansicht:   

#445347 Erfahrungen mit selbsttönenden Brillengläsern (nt.netz-treff)

verfaßt von MudGuard zur Homepage von MudGuard, München, 24.04.2021, 14:26:21

> Ich hatte solche Dinger in den 80ern.

Aus der Zeit stammen auch meine Erfahrungen.

> Und es war zumindest damals auch so, dass diese Gläser
> von Haus aus nicht komplett klar waren, sondern leicht getönt.

Genau - und auch das andere Extrem, also die dunkle Seite der MachtBrille war nicht so dunkel wie eine normale Sonnenbrille.

> Aber vielleicht hat sich da entwicklungstechnisch
> noch was getan.

Davon würde ich ausgehen, hab's aber aktuell nicht mehr überprüft.

Ich brauch normal keine Brille, hab also nicht das Problem, zwischen Sonnenbrille und Normalbrille wechseln zu müssen.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz