Ansicht:   

#445319 Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen (ot.politik)

verfaßt von MaPa, 22.04.2021, 19:40:56

> Hallo
>
> > Hallo Wildfire,
> > Nur mein Bauch Gefühl,
> > Aber die Grünen an der Macht.... dann geht die Wirtschaft in den Bach.
> > Ich persönlich halte nicht viel von den Grünen und meine Stimme
> bekommen
> > die nicht.
> > Netter Gruß von MaPa
>
> Für Dich ist offenbar die Wirtschaft vorrangig.
Hamm danke für deine Analyse
> Die vorrangige Aufgabe des Staates ist aber, dafür zu sorgen, dass es den
> Leuten gut geht. Die Union und die FDP kümmern sich viel weniger darum als
> Grüne, SPD und Linkspartei.
> Damit es den Leuten auch künftig gut gehen wird, muss man intensiv was
> gegen den Klimawandel tun, wenn es sein muss auch, gegen die Interessen der
> Wirtschaft. Und dafür sind die Grünen genau die Richtigen.
>
Und genau das bezweifle ich.Also das sie sich darum kümmern das es den Leuten gut geht. Ich binvoll bei dir wenn es um Umwelt und Schutz der Erde geht, dennoch glaube ich nicht das die Grünen es schaffen beides unter einen hut zu. bekommen.
Während es den vergangenen Parteien mehr um Wirtschaft als um Umwelt ging ( im Grund wurde nur abgeschöpft ohne an die Folgen zu denken) wird es bei den Grünen ins andere Extremgehen. Da wird dann aber Eventuell der Bürger abgeschöpft, zum Wohle der Umwelt. Was an sich ja nicht verkehrt sein muss aber ein Bürger ohne Arbeit... ist der wirklich zufriedener?
Wie oben gesagt meine Skepsis basiert nicht auf wissen,sondern beruft sich auf mein Bauchgefühl
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz