Ansicht:   

#445093 Freiheit für die Geimpften? (ot.haushalt)

verfaßt von DUMIAU, 04.04.2021, 19:08:53

> Die Grundrechte werden doch sukzessive gemäß der epidemiologischen
> Situation wieder zurückgegeben.
> Die, die sie sich vermeindlich in unverantwortlicher Weise zu holen
> glauben,
> sind Gesundheitsverbrecher (Stuttgart am Sonntag) und gehören jeder
> einzeln zur Kasse gebeten.
Aber alle anderen Demos sind kein Problem? Und wo werden Grundrechte zurückgegeben? Die Merkel will bestenfalls nicht noch mehr einschränken. Und was haben die ganzen Einschränkungen gebracht? Wobei das Problem dabei beginnt das die Politik gar kein Interesse hat Daten zu sammeln und auszuwerten. Die verlässt sich lieber auf theoretische Modelle die min Annahmen und Vermutungen gefüttert werden.

> Auch das wird sich finden, sobald es belastbare Studien gibt, dass
> derartige Personen nicht mehr ansteckend sind.
Anscheinend stehen die offiziellen Meldungen über die Wirkung im Wiederspruch zur Realität. Oder die Testerei ist einfach Müll.


> Mediziner taugen Dir wohl nicht als Experten?
Welche Mediziner sind als Regierungsberater tätig? Da kommen mittlerweile ein oder zwei Virologen noch Physiker und Mathematiker zu Wort, aber wo bleiben die Pneumologen oder einfach die ganz normalen Hausärzte die doch näher an den Patienten sind als Laborwissenschaftler oder die Physiker und Mathematiker die sich erst gar nicht mit den Menschen beschäftigen.

> Deshalb wird der Impfstoff ja auch nur an über 65-jährige verimpft.
Und Tage vorher war er wegen fehlender Datenlage für über 60 jährige nicht zulässig. Ebenso wie es ja auch egal ist wenn man gegen die Vorgaben der Hersteller die Impfstoffe mischt. Da sollte der Letzte draufkommen das es nicht um Gesundheit geht sondern so schnell wie möglich so viel wie möglich zu impfen, egal mit welchen Folgen.

> Ich bin sehr froh, dass ich Dir jetzt fundierte Argumentationswerkzeuge
> zur Verfügung stellen konnte. Mach bitte reichlich Gebrauch davon.
Fundiert oder deine Meinung stützend?
Gibt es überhaupt fundierte Daten? Denn selbst der CEO von Pfizer gab in einem Interview zu das sie erst am Anfang stehen was die Frage nach der Wirkung der Impfung angeht und Israel als Versuchlabor bezeichnete und mehr ist es auch nicht, denn die fehlenden zulassungsrelevanten Studien werden mit den aktuell Geimpften durchgeführt. Wobei es erste Zweifel gibt ob auch nur ein einziger der aktuellen Impfstoffe eine endgültige Zulassung bekommen kann.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz