Ansicht:   

#444940 Frage @ Heizungsexperten: teilw. starker Druckverlust im Heizkreislauf (ot.haushalt)

verfaßt von zack, 27.03.2021, 10:11:17

> Fachmann tauschen und Ausdehnungsgefäß korrekt (!) befüllen lassen.
> Dazu wird im drucklosen Zustand der Vordruck überprüft und ggf
> nachgefüllt.

Je nach Alter Ausdehungsgefäß würde ich sogar so weit gehen, das Ausdehnungs gefäß zu tauschen. Bei 1:1 Austausch kann man da außer der Abdichtung wenig verkehrt machen und den Druck vorsichtig ablassen auf Solldruck, das bekommt man auch hin.

Nicht, dass man die Rechnung von NOCH EINEM "Fachmann" zahlen muss.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz