Ansicht:   

#444909 Panikmache oder Aufruf zur Disziplin? (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 22.03.2021, 14:01:32

Ich hatte aber keine OP, nur ein CT, MRT und mehrere Ultraschalluntersuchungen der Gefäße.
Die Ursache für den leichten Schlaganfall war wahrscheinlich ein extrem hoher Blutzuckerwert über längere Zeit.
Denn eine andere Ursache konnte bei mit ausgeschlossen werden, da sonst nichts gefunden wurde und meine Gefäße ohne Ablagerungen sind.
Aber es war ein Schlaganfall, was das MRT zeigte, ich selber sah die Aufnahmen meiner toten Gehirnregionen.
Gott sei Dank blieben keine größeren Schäden zurück.
Die Sprache kehrte sehr bald wieder, ebenso das Gedächnis.
Nur an der Rechten Hand sind 3 Finger rel. Gefühllos, aber voll beweglich.
Und beim Tippen ist das Auge schneller wie die Hand, weshalb ich alles was ich schreibe genau kontrollieren muss.
Aber wenn es sonst nichts ist, damit kann ich sehr gut leben!
In der Klinik und in der Reha sah ich anders!
Auch aus meiner Zeit als Sani gibt es da Erfahrungen.
Und bei einer oder nach einer Operation wird manchmal ein Bluverdünner gegeben, was aber immer auf den Einzelfall ankommt und auch auf die Dauer, sprich, wie lange die OP schon her ist.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz