Ansicht:   

#444902 Aufklärung schlechter Darstellungen .. (ot.haushalt)

verfaßt von zack, 22.03.2021, 09:38:14

> Vielleicht ist es auch nicht ohne, einfach ins "Blaue" hinein
> Thrombosehemmer zu geben, da es die Gefahr einer Hirnblutung geben könnte.
>
Das Ganze ist eigentlich gut verständlich.

Heparin nimmt man ja, um Gerinnsel aufzulösen.

Selten kann es zu einem "Contra-Effekt" kommen, so dass sich Klumpen bilden.

Ein Bestandteil der Impfstoffes scheint diesen Effekt auszulösen.

Dem man nicht vorbeugend gegensteuern KANN, weil der Effekt erst ausgelöst sein muss.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2021/03/19/analogie-zu-heparininduzierter-thrombozytopenie-in-vier-faellen

Man kann das Ganze aber wohl "händeln". Gut so. Ich habe diese "journalistischen" (populistischen) Schnell- und Fehlschüsse schon immer gehasst. Erst mal treibt man die Sau durch das Dorf, dann stellt man fest, in welchem Dorf man überhaupt ist und dass die Sau eigentlich ein Pferd ist. Eine Riesensauerei.

Nächste Frage zum Impfstoff. Einer meiner Zahnärzte (Doppelpraxis) hat vorbeugend vor der Impfung Ibuprofen genommen. Es ging ihm danach gut, besser als anderen. Eine Freundin wusste schon, dass man Paracetamol nehmen sollte vorher - gegen die Kopfschmerzen.

Das sind aber nun auch Substanzen, die Entzündungen, welche Reaktionen des Immunsystemes sind, etwas herunterkochen. Was hilfreich sein kann. Jedoch - bei einer Impfung Immunsystem ausbremsen? Man tut doch gerade die "Akitvatoren" rein, damit es besser reagiert.

Könnte ich auch selber recherchieren. Muss aber die aufgelöste Verstopfung der 24jährigen Van-Katze wegmachen. Das ging mit Laktulose gerade noch mal gut, fast 2 volle Tage waren angestaut. Soviel stinkende braune Soße - schade, dass ich kein Rechtsextremer bin! So macht das wenig Freude.

VG Frank

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz