Ansicht:   

#444785 Welche Lobbyisten und Pressure Groups sind da (mal wieder) am Werk? (ot.politik)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 12.03.2021, 12:58:53

> Inzidenz 32, vor ein paar Tagen war das noch 28!
> #
Die 3. Welle ist da!
> Ansonsten, Impfen durch den Hausarzt, das gibt für dieses Streß, denn es
> ist ja nicht nur das Impfen, sondern vor allem Drumrum, was da Aufwand
> macht.
> Also die Imformation und Aufklärung vor dem Impfen!
> Im Impfzentrum wird man erst duch einen Film aufgeklärt, dann durch ein
> nachfolgendes Gespräch mit einem Arzt, der kleine Picks erfordert da am
> wenigsten Zeit.
> Danach kommen dann noch 15Minuten Wartezeit ob es unmittelbare
> Nebenwirkungen gibt, bis man das Impzentrum wieder verlassen darf.
> Dauert dann 1h bis 1,5h im Impfzentrum!


Mit Verlaub.
Hätte man die Impfung und alles drumherum z.b. Amazon übertragen, wär die komplette Bevölkerung spätestens 4 Woche nach Bekannt werden, daß es einen Impfstoff gibt geimpft gewesen, Alles wäre lückenlos dokumentiert umd man wüsste was diese Aktion der Volksgemeinschaft gekostet hätte.

So hat man die umständlichste, unsicherste und langsamste Metode gewählt.

Es kann und darf ja wohl nicht sein, daß man jeden Einzelnen im Impfzentrum vorher 30-45 Minuten informiert, ob eine Impfung sinnvoll ist und man nochmal 15 - 30 Minuten mit Personalienfeststellung verplempert.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz