Ansicht:   

#444728 Durchlauferhitzer (ot.haushalt)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 07.03.2021, 20:36:12

Wie Hausdoc schon schrieb, sind die Ströme gigantisch - wenn man in etwa den gleichen Komfort wie bei Gas haben will. Und vermutlich würde das der Energieversorger gar nicht erlauben, denn sowas ist ein echtes Problem für diesen. Vermutlich wäre es wesentlich einfacher, im Bad (oder in er Nähe) einen 80-L-Boiler aufzuhängen und in der Küche so einen kleinen Untertisch-Boiler. Das ist von der Versorgung her unproblematisch.

--
Ich bin sehr aktiv bei facebook, wo ich vor allem Fotos zeige und mich in Gruppen über alles mögliche, insbesondere meine Heimatstadt Konstanz austausche.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz