Ansicht:   

#444697 Staatsanwalt als Impfgegner? (nt.netz-treff)

verfaßt von zack, 05.03.2021, 10:22:44

Hallo zusammen,

ich kann das kaum glauben, ein Professor hat einen wirksamen Impfstoff (Covid-19, was sonst) entwickelt und in Eigenregie getestet und man will das unterdrücken?

Die Werbung muss man sich hier 1x ansehen.

Natürlich war das illegal. Aber ich sehe das unter "Notstand" als zulässig. Und den haben wir. Grundrechte, Freiheiten und vieles andere wirft man erst mal weg. Und da geht so ein Verrückter daher und macht es einfach mit dem Impfstoff.

Hätte es damals schon Zulassungsbehörden gegeben, so hätten wir nie Probleme mit Verbrennungsmotoren oder Automobilen gehabt. Es hätte sich nicht gegeben ....

An diese Zeit erinnert der Herr Stöcker. Es entscheidet sich jetzt, ob sie zuende ist und Deutschland sich als eine der führenden Nationen abschafft. Die Vorarbeiten liefen ja gut.

Gruß,
Zack

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz