Ansicht:   

#444642 Fall Nüßlein (ot.politik)

verfaßt von DUMIAU, 01.03.2021, 05:55:52

> Solange weder die Regierung noch die Fraktionsvorsitzenden den
> Legastheniker oder Linguisten gefunden haben, der im Namen des
> Gesetzentwurfs auch dessen Inhalt unterzubringen vermag, wird es ewig so
> bleiben wie bisher: Die eine Hand, die die andere Hand wäscht, wird von
> dieser niemals geschlagen werden, denn sonst ist sie ja nicht mehr sauber
>  :lol:
>
> Lobbyismus und
> Transparenz
> Halbes Gesetz im Bundestag

Meine Meinung ist eh seit einiger Zeit das es Verschwendung ist Lobbyisten zu bezahlen, Abgeordnete und Minister sind günstiger zu haben. Siehe seinerzeit den Lauterbach, für die 68000€/Jahr die er offiziell als Aufsichtsrat bekam hätte man keinen Lobbyisten bekommen. Und viele Vorträge die Politiker halten dürften auch nur verdecktes Schmiergeld sein. Halt ein verkommenes Dreckspack.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz