Ansicht:   

#444638 Fall Nüßlein (ot.politik)

verfaßt von DUMIAU, 28.02.2021, 19:13:16

> Es geht um die Konten bereits millionenschwerer Spekulanten und ums
> Überleben der Printmedien, die von Radio, TV und Internet buchstäblich
> verbrannt werden. Die Globalisierung ist wohl das schwarze Loch für
> Ehrlichkeit, Redlichkeit und zügige Entscheidungen. Der Schwabe nennt das
> "Schublädle" und weil "er" es kann, mischt er natürlich kräftig mit.
> Ausnahmen vielleicht unser OB Boris Palmer und die Notärztin Lisa Federle,
> die mit dem "Tübingen Modell der Pandemiebekämpfung" nicht nur in
> Talkshows, sondern auch im "inner circle" der Politik bundesweit
> herumgereicht werden..

Im Falle Amthor meinte ein Parteikollege von Ihm, ebenfalls von der Ostsee, das viele seiner Abgeordnetenkollegen wenn sie Aufnäher aller ihrer "Sponsoren" tragen würden wie F1-Fahrer aussehen würden. Die Frage ist warum nicht mal einer der wenigen noch vorhandenen ehrlichen Hinterbänkler über die Machenschaften seiner Kollegen auspackt. Ein ehemaliger US-Senator meinte das es ab einer gewissenen Ebene in der Politik nur noch um Macht oder Geld gehe, oft aber um Beides. Dazu ein dezenter Hinweis das US-Senatoren oder Kongressabgeordnete die es nicht schaffen innerhalb einer Legislaturperiode zu Millionären zu werden was falsch machen, sie seien zu Ehrlich.
Aber wenn man ehrlich ist, mit den paar Kröten die man als deutscher Abgeordneter oder Regierungsmitglied bekommt ist schon schwer auszukommen. Da ist es doch verständlich das man noch Nebenjobs braucht. Da die Politik immer von Transparenz schwafelt wäre es ein guter Anfang wenn sie ihre Steuererklärungen veröffentlichen würden. Zumindest bei Denen die nicht noch als Anwälte tätig sind dürfte es keinen Grund geben nicht zu erklären wo das Geld neben den Diäten herkommt.  :devil: Nebenbei sollte man die schmierenden Firmen dazu verpflichten das sie geschmierte Politiker und Beamte bis an deren Lebensende finanzieren. Bei dem Risiko würden es sich sicher viele Firmen zweimal überlegen ob sie Jemanden schmieren.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz