Ansicht:   

#444522 GUTE FRAGE (nt.netz-treff)

verfaßt von Adi G., 22.02.2021, 19:15:22

> Bei meinen 'Reihenschaltungsketten' brennt ein Lämpchen durch,
> die anderen leuchten weiterhin. Da habe ich mich schon immer gewundert
> Das Lämpchen wird dann sofort ersetzt.
>
> Ich kenne es so, Lämpchen (Verbraucher) kaputt, Stromkreis unterbrochen
> es kann kein Strom mehr fließen, alle Lämpchen aus. Eigentlich.
>
> Jetzt weiß ich, es gibt Strombrücken in den Lämpchen der Lichterketten,
> die sind parallel zum Glühfaden geschaltet.
>
> Eigentlich ganz schön blööd. Wenn mann dann mal vielleicht 3 tote
> Lämpchen übersieht, brennen die anderen durch weil sie zu viel
> Strom bekommen. Absicht?
Genau so würde ich mir dieses nervige Geschäftsmodll erklären.
LED, und Du hast eine Sorge weniger,
dann wenn Du den Müll erstattet bekommen hast.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz