Ansicht:   

#444474 Lichterkette Garantie ? (nt.netz-treff)

verfaßt von Hackertomm, 20.02.2021, 19:12:26
(editiert von Hackertomm, 20.02.2021, 19:14:27)

In der Zeit mit Sicherheit JA.
Wenn diese Lichterkette aber älter wie ein halbes Jahr ist, musst du dem Verkäufer nachweisen, dass sie vorher defekt war.
Da hatte ich mal ein Problem mit einer SSD, wo sich der Verkäufer recht stur stellte, bzw. auf der Masche
Beweislastumkehr ritt, was dann sein Negativen Bewertungen im Netz zeigten.
Das Ding ist nach 7 Monaten durchgebrannt.
Da er da über Amazon wahrscheinlich einen Schwarzimport verkauft hat, tauschte er das Teil nicht um und stellte einfach die Kommunikation ein!
Denn es war ein OEM Modell, also nicht für Privatleute, sondern für "Manufakturer", sprich Hersteller.
Deshalb blieb ich da auch auf 120 Euro sitzen.
Weshalb ich bei dem Shop, den es leider immer noch gibt, nichts mehr, der steht ganz Oben auf meiner Schwarzen Liste.
Ich hätte ihm mit einem Anwalt kommen müssen, natürlich erst mal auf meine Kosten, mit wenig Erfolgsaussichten.
Da ergab dann die Kosten-Nutzungs Rechnung, dass dann bleiben lassen.
Die 120Euro kann ich verschmerzen, aber das Gebaren dieses Shops halte ich am Rande des Betrugs und hoffentlich bekommt der dafür auch mal die Rechnung und darf mal gesiebte Luft atmen.
Und zwar nicht durch eine Corona Maske!

Aber versuch dein Glück und schreib den Verkäufer einfach mal an.
Wenns nicht grad so einer ist wie bei mir, kommt auch was dabei raus.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz