Ansicht:   

#444465 Stopfbuchse f. Danfoss (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 20.02.2021, 13:58:30

Die Bilder, das ist nur der Thermostatkopf selber, der ist von Haus aus nicht undicht, weil da keine Wasser durchläuft!
Soll heißen mach mal ein möglichst großes Bild in mehreren Positionen, vom Ventil am Heizkörper selber.

PS, Wir hatten auch mal diese Danfoss Regler, wo aber irgendwann diese Befestigungskrallen von alleine brachen und die Köpfe nicht mehr hielten.
Da mein Vater aber dann die Heizungsanlage erneuern lies, regte ich an, da die Anlage eh leer und Drucklos war, sämtliche Ventile und Regler zu Tauschen.
Es kamen dann Ventile mit Schraubgewinde und Heimeier Köpfe drauf.
Die tun es bis Heute und sind einfach zu wechseln und auch vom Preis her günstiger wie die Danfoss Köpfe.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz