Ansicht:   

#444440 Stopfbuchse f. Danfoss (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 19.02.2021, 19:59:53

> Aber meist ist da nix zum Wechsel oder nachstellen.
> Wenn das Ventil feucht ist oder tropft, dann muss es gewechselt werden.

Nein. Wenn der Ventileinsatz undicht oder defekt ist, kann er gewechselt werden. Heimeier hat dafür sogar eine Montageschleuse, damit können Demontage der alten und Montage der neuen "Stopfbuchse" erfolgen, ohne dafür die Anlage entleeren zu müssen

> Da muss dann der Fachmann ran!
> Denn der Heizkreislauf steht unter Druck, da kann man als "Laie" eine
> schöne Sauerei oder Überschwemmung anrichten!

Da gibt es nur entweder die Anlage entleeren oder die Leitung am HK einfrieren.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz