Ansicht:   

#444299 Meine "wertvollste" Spam-Mail? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 08.02.2021, 13:40:12

> Hmm, ich bekomme die Mails wieder alle zurück:
>
> This message was created automatically by mail delivery software.
>
> A message that you sent could not be delivered to one or more of its
> recipients. This is a permanent error. The following address(es)
> failed:
>
> me@rescam.org
>

> Gibt es die womöglich nicht mehr?

Hmm, hab's noch nicht probiert, da im Moment weder unbekannte noch verräterische Mails im regulären Posteingang abgelegt, sondern von den Spamfiltern zuverlässig abgefangen werden, bei Web.de sogar getrennt nach "Unbekannt" und "Spam".
Windows 10 Mail orientiert sich zwar am Spamschutz des MS-Accounts, lässt aber Mails in die Postbox gelangen, bei denen die Option "Als Spam markieren" ausgeblendet ist und die man daher nur durch Löschen vertreiben kann.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz