Ansicht:   

#444295 Meine "wertvollste" Spam-Mail? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 08.02.2021, 12:17:11

> sowas kann man weiterleiten an me@rescam.org.
>
> Die betreiben eine KI die den Urhebern solcher Mails die Zeit stiehlt.

Danke für den Tipp! Bisher sende ich Phishing-/Scam-Mails je nach Dreistigkeit solche Machwerke an den vorgetäuschten Absender (Bank, Firma, Organisation) als Mail-Anlage und habe stets positive Rückmeldungen von deren Sicherheitsabteilung erhalten.
Beim Typ "Nigeria-Connection" wird vermutlich nur Ignoranz durch Löschung der Abzockmails das probate Mittel sein.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz