Ansicht:   

#444139 Ladegerät füllt Akku aus einigen Metern Entfernung (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 31.01.2021, 11:28:54
(editiert von Hackertomm, 31.01.2021, 11:37:46)

> Und
> sowas
> funktioniert?
> Wenn ja, dann hätte das ja unglaubliches Potential. :kratz:

Einfach Lesen!

So Begriffe wie "Laden mit zusätzlicher Antenne" und "Millimeterwellen" sind z.B. für mich ein NoGo!
Brauche ich doch für jedes zu ladende Gerät eine Extra Empfangsantenne.
Außer dem "Millimeterwellen", das klingt wie "Microwelle" und die sind Gefährlich.

Lieber nehme ich ein QI fähiges Smartphone und nehme dazu ein passendes QI Ladepad, wo ich dann das Smartphone einfach nur drauflege.
Ein QI Ladepad ist z.B. im nächsten B im Sommer serienmäßig drin.
Nur das Smartphone fehlt noch, aber die Dinger sind eher selten und zudem Teuer.
Aber da ich mein Android 6 Smartphone wegen Akkuschwäche eh irgendwann mal ersetzen muss, wer weiß, was dann kommt.
Auf jeden Fall will ich kein kleines Vermögen für ein Smartphone ausgeben!
Zudem ich dann auch den Tarif wechseln muss.
Denn der jetzige kostenlosen Xtra Tarif, der kein LTE kann, der wird wegfallen.
Da wird dann ein leider kostenpflichtiger LTE Tarif daraus.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz