Ansicht:   

#444128 Waschbare FFP2 Masken - gibt es sie noch faktisch? (nt.netz-treff)

verfaßt von neanderix, 30.01.2021, 19:14:30

> > > Ja FFP2 ist eher für Feinstaub zertifiziert und nicht für Viren.
> >
> > Richtig. Für "virulente Stäube" müsste es eigentlich FFP3 sein.
>
> Nein auch nicht.

Doch. Zumindest waren sie so deklariert, als ich noch im Arbeitsschutzhandel gearbeitet habe.

> Die FFP 3 ist etwas zwar besser, weil sie noch kleinere Partikel filtert.
> Aber eben "Partikel", also Staub und kein Viren!

Ich sprach von "virulente Stäuben". Viren fliegen selten allein durch die Luft...

> Eigentlich müsste man spezielle "Corona" Masken entwickeln.

Nö, Virenmasken. Ist aber IMO unsinnig, weil Viren in der Re Gel auf einem Träger sitzen: Staubpartikel oder Aerosoltröpfchen. Und es damit sind wir wieder bei FFP3.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz