Ansicht:   

#444097 Waschbare FFP2 Masken - gibt es sie noch faktisch? (nt.netz-treff)

verfaßt von zack, 30.01.2021, 10:33:27

> Nie benutzt, weil zu sehen war, das die Dinger nicht "Echt" sind.

Immer benutzt, weil besser und billiger als OP-Masken und "Selbstgenähtes"!  :-)

Ich persönlich würde eher nie OP-Masken benutzen.

Und "echte" FFP2 ist auch riskant, bei RAPEX doch erschreckend viele Fälle.

So oder so wurde beides nicht für "Corona" konzipiert.

Aber da ist man in Deutschland nun auch völlig ab von. Erfindergeist und technische Brillianz war vorgestern.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz