Ansicht:   

#444065 Fax G3/G4 (nt.netz-treff)

verfaßt von Hackertomm, 29.01.2021, 13:47:48
(editiert von Hackertomm, 29.01.2021, 13:52:35)

G4 Faxe gibt es fast nicht mehr.
Denn das war dann meist ISDN und das ist so gut wie Tod.
Neuanschlüsse in ISDN gibt es nicht mehr, nur noch Bestandsanschlüsse.
Ich habe von ISDN auf IP-Anschluss umgestellt und nutze zu Faxen, ein hundsgewöhnliches USB Analog Modem.
Das wird an meinem Speedport W724V (C) an einem der Analogen Telefonanschlüsse eingesteckt, welcher dann auch auf FAX konfiguriert ist.
Das funktioniert.
Früher hatte ich da eine FritzCard PIC in einem PC drin, die dann das Faxen erledigte, aber geht ja nicht mehr.
Was für einen Router hast du denn?
Wenn einen mit IP Telefonie und Analoganschlüssen (TAE-Buchsen), dann konfiguriere den Anschluss, wo das Faxgeräte drinsteckt mal auf FAX.
Und ganz wichtig!
Verwende nur das beigelegte TAE-Kabel, welches dem Faxgerät beilag!
Denn grade mit diesen Kabeln gibt es Probleme, weil z.B. die Belegung des Westernsteckers am Faxgerät nicht imm normgerecht ist.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz