Ansicht:   

#443620 Dunstabzughaube (ot.haushalt)

verfaßt von MudGuard zur Homepage von MudGuard, München, 13.01.2021, 19:56:41

> Aber die Auswahl ist so groß das ich schlichtweg überfordert bin.
> Ich benötige eine Abzughaube die genug Zug hat, da wir sehr viel mit Öl
> fritieren oder braten.

Wenn Bohrung durch die Außenwand: 160er Bohrung für 150er Kanal - ne kleinere Haube kann man auch ans dickere Rohr anschließen, umgekehrt führt es zu Leistungsverlust.
Ist von den Kosten her egal. Ich hab damals etwas mehr als 100Euro für die Bohrung gezahlt.
Ach ja, die Bohrung leicht abschüssig nach außen machen lassen, damit evtl. entstehendes Kondenswasser nach außen, nicht nach innen, abläuft. Kostet nicht mehr.

Aber: falls ihr in Gemeinschaftseigentum wohnt: Fassaden-Veränderungen bedürfen der Genehmigung durch die Gemeinschaft (ggf. bei der Verwaltungsfirma nachfragen, ob es einen generellen Beschluß dafür gibt, ansonsten bei der nächsten Versammlung beantragen)

Wenn der Platz über dem Herd es erlaubt, dann eine Haube nehmen, die breiter ist als der Herd (z.B: 90cm bei normalem 60er Herd) - dann wird der Dunst besser erfaßt.

Wenn Abluft-Haube (also eine, die nach außen bläst): berücksichtigen, daß die nach draußen beförderte Luft irgendwie wieder ersetzt werden muß - die Küche muß also irgendwoher Zuluft bekommen.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz