Ansicht:   

#443409 Die (externe) 14-TB-Platte ist gerade die günstigste (pro TB)! (pc.hardware)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 05.01.2021, 15:44:48
(editiert von bender, 05.01.2021, 15:45:37)

> Ich hab hier noch meine olle 450 MB (!) Festplatte.. aus einem der alten
> Rechner.
Die läuft noch? Meine erste Platte war 200MB groß, die brauchte noch nen eigenen Controller.

> Owncloud bei meinem Webhoster..
> die VPN Remote-Verbindung wäre für den Zugriff auf meine "Workstation"
> für ein bestimmtes Share ;)

Ahso. ich hoffe deine Leitung hat genug Uploadkapazität, sonst wird das zäh.

> Ich hab nen vServer bei Strato stehen, da hab ich ne
> > Nextcloud drauf. Owncloud hat mich seinerzeit ziemlich genervt, weil die
> > ihre Updatepfade für Linux seinerzeit bei Suse liegen hatten und es da
> > dauernd Probleme mit den Zertifikaten gab.
>
> Ich hatte zuerst Nextcloud, aber da es kein self-managed Server bei meinem
> Webhoster ist
> kann ich nicht alles machen und mein Webhoster bietet für Owncloud eine
> Installation an.
Na dann... Ich hab hier den v30 momentan: https://www.strato.de/server/linux-vserver/
300GB reichen mir momentan, da passt meine ganze mp3-Sammlung drauf und noch etliche andere Dinge. Und die 9 Euro im Monat für nen self managed Server find ich nicht so tragisch.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz