Ansicht:   

#443408 Die (externe) 14-TB-Platte ist gerade die günstigste (pro TB)! (pc.hardware)

verfaßt von vordprefect, wo karl ruht.., 05.01.2021, 15:35:02

Hi

> > > > Joa.. ich hab erst ne 12 GB (intern) gekauft.. :)
> > >
> > > Biete USB-Stick mit 32GB. War sicher billiger. ;)
> >
> > Nee, danke  :devil:
> > Korrektur - natürlich 12 TB..
>
> War mir klar, ich hab mich nur grad so in die 90er zurückversetzt
> gefühlt. :D

Ich hab hier noch meine olle 450 MB (!) Festplatte.. aus einem der alten Rechner.

> > Im Moment versuch ich gerade nen VPN-Zugriff auf meinen Rechner
> > einzurichten.
> > Ne eigene Owncloud gibts schon, aber da ist die Kapazität begrenzt ;)
>
> Auf deinem Rechner?

Owncloud bei meinem Webhoster..
die VPN Remote-Verbindung wäre für den Zugriff auf meine "Workstation" für ein bestimmtes Share ;)

Ich kann in die Owncloud nicht meine kompletten Daten hochladen, da wäre ich
1) überm Kontingent und
2) würde es ewig dauern
3) ist es auch nicht notwendig ;).

Ich hab nen vServer bei Strato stehen, da hab ich ne
> Nextcloud drauf. Owncloud hat mich seinerzeit ziemlich genervt, weil die
> ihre Updatepfade für Linux seinerzeit bei Suse liegen hatten und es da
> dauernd Probleme mit den Zertifikaten gab.

Ich hatte zuerst Nextcloud, aber da es kein self-managed Server bei meinem Webhoster ist
kann ich nicht alles machen und mein Webhoster bietet für Owncloud eine Installation an.

> Das dürften die aber
> mittlerweile umgestellt haben. Jedenfalls bin ich mit Nextcloud ziemlich
> zufrieden, läuft auf Ubuntu als Snap-Install.

Ich müßte wohl mal wieder ein Update fahren.. ich hab da schon länger nichts gemacht,
aber ich nutze es auch nur zum regelmäßigen Sync von ein paar Dateien und meine Kontakte und Kalender
mit dem Smartphone ;)

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

Meine Fotos

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz