Ansicht:   

#443289 Dürfen geimpfte mehr als ungeimpfte? (nt.netz-treff)

verfaßt von MaPa, 30.12.2020, 23:32:39
(editiert von MaPa, 30.12.2020, 23:36:24)

>
> Denken diese Personen dann auch an das Pflegepersonal und die Ärzte, die
> für diese Unwilligkeit erheblich mehr arbeiten müssen?
> Ganz abgesehen von den hohen Kosten, die den Krankenkassen entstehen.
> Üblicherweise sind es genau die, die dann die volle Unterstützung und
> Plege einfordern.
uh oh hmmmmm bei solchen Äußerungen bekomme Ich negative Gänsehaut.
Wie weit will man gehen um das zu verhindern.
Was ist mit Adipositas oder Anorexieleuten, mit Rauchern Drogenkonsumenten,Trinkern, Sportler....die Listeläßt sich beliebig auf weitere Gruppierungen , die das Personal und die Krankenkassen belasten,erweitern

Und Warum wird das nur bei den Leuten angeprangert die sich momentan nicht gegen Corona impfen lassen wollen.(Bedeutet ja noch das sie es nie machen lassen)
Was ist mit den ganzen anderen Impfungen gegen ansteckende und eventuell tödlich endende Krankheiten. Da habe ich solche Forderungen oder Vorwürfe noch nie gehört.
Warum aber wenn es um die Coronaimpfung geht, bei der noch nicht einmal feststeht ob sie vor einer Ansteckung/Weiterverbreitung des Virus wirkt?

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz