Ansicht:   

#443198 Dürfen geimpfte mehr als ungeimpfte? (nt.netz-treff)

verfaßt von Adi G., 28.12.2020, 13:15:31
(editiert von Adi G., 28.12.2020, 13:16:01)

> > Du bist also für eine zwei Klassen Gesellschaft?
> > Nicht das es die nicht schon in verschiedenen Richtungen gäbe, aber du
> > möchtest eine weitere befürworten?
>
> Das möchte wohl niemand. Auch die Politik betont immer wieder, dass man
> das vermeiden will. Allerdings bezweifele ich, ob man das durchhalten kann.
> Man wird schwerlich verhindern können, dass bestimmte Institutionen oder
> Privatfirmen einen Impfnachweis verlangen.
Das ist im Privatrecht auch richtig und wichtig.
Es kann aber keine "von oben" verordnete Maskenbefreiung geben.
Vorstellbar ist aber zB, dass in ein Lokal nur Geimpfte (da sollte aber dann auch schon feststehen, ob Geimpfte noch Virenlast in sich tragen können) mit Nachweis reindürfen. Via hausrecht.
Irgendwie sollte der Mut und die Solidarität schon belohnt werden.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz