Ansicht:   

#443176 Reißt ihr euch wirklich um die Impfung?? (nt.netz-treff)

verfaßt von DUMIAU, 27.12.2020, 21:29:44

> Er will ja seine Mitarbeiter impfen, da er (coronabedingte) Ausfälle in
> den nächsten 12 Monaten aufgrund der Auftragslage nicht riskieren will.
> Er konnte aber aus rechtlichen Gründen (noch) nicht impfen, da der
> Impfstoff (zumindest zum Zeitpunkt des Interviews) noch gar nicht
> zugelassen war.

Die fehlende Zulassung hat er angeführt als noch Keine vorlag, die rechtlichen Gründe führt er erst seit die Zulassung klar ist an. Aber Wer hätte es Ihm verbieten können sich selbst zu impfen? Und wenn die Produktion so wichtig ist sollte eine vorrangige Impfung seiner Angestellten gar kein Problem sein. Wenn man bedenkt was für Firmen im letzten Jahre schon als Systemrelevant bezeichnet wurden. Davon abgesehen das die Prioritätsliste der Regierung rechtlich wohl nur ein Vorschlag ist und Abweichungen rechtlich kein Problem sind.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz