Ansicht:   

#443157 Reißt ihr euch wirklich um die Impfung?? (nt.netz-treff)

verfaßt von DUMIAU, 27.12.2020, 15:00:46

> Vor einigen Tagen habe ich einen Bericht über die Impfung (vor Zulassung)
> gehört (weiß aber nicht mehr, welcher Sender), wo von Nebenwirkungen
> berichtet wurde, unter anderem Fieber bis 50° (könnte für Herzkranke ein
> Problem sein) und eben auch schwere allergische Reaktionen. Insgesamt
> hatten bei den Tests etwa 25 % Rötungen/Schwellungen an der Impfstelle und
> etwa 25 % Fieber (unterschiedlicher Höhe).
Eine von der französischen Regierung als irritierend bezeichnete Feststellung des führenden Infektionsspezialisten Frankreichs lautet
„Als ich die 53 Seiten gelesen habe, ist mir etwas aufgefallen. Ich habe noch nie eine so hohe Häufigkeit von unerwünschten Ereignissen bei einem Impfstoff gesehen. Abgesehen von geringfügigen Injektionsreaktionen wie lokalen Rötungen und Schmerzen, treten andere Nebenwirkungen in relativ hohen Raten auf, besonders bei jungen Menschen und nach der zweiten Dosis.“
In Tierversuchen waren ja auch bisher die Reaktionen nach der zweiten Impfung das Problem, man muss also abwarten was nach der zweiten Impfung rauskommt, wenn schwere Folgen nicht vertuscht werden.
Französischer Experte

https://snanews.de/20201216/toxikologe-corona-impfstoff-187459.html?fbclid=IwAR1iQI4nYtf06YM7Ioxh99ZOlX6r7ZbaQMgY9pwpZo3QKNidvLB5r5re_H8

Politischer Druck auf die Zulassungsbehörden die in Deutschland Spahn unterstehen

http://www.youtube.com/watch?v=IEajcyh91BE

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz