Ansicht:   

#443131 Habe gerade in den Nachrichten gehört..... (ot.politik)

verfaßt von Timbatuku, 25.12.2020, 22:50:34

> Meines Wissens wollte Cameron seine "Macht" festigen mit einem Referendum
> das gegen einen Austritt stimmen sollte. Also der Beginn ist schon schief
> gegangen.

Naja, niemand kann bestreiten, dass der gute Cameron sich seinerzeit massiv verzockt hat. Aber trotzdem misst du nach meinem Verständnis diesem Sachverhalt ein bisschen zu viel Bedeutung zu wenn du daran ein "von Beginn an schief gelaufen" festmachst. Tatsache ist doch auch, dass die Briten schon lange vorher sehr EU-skeptisch waren, eigentlich von Anfang an. Deswegen glaube ich fest daran, wenn Cameron dieses Referendum nicht initiiert hätte, dann hätte es früher oder später jemand anderes getan. Es wäre irgendwie nur eine Frage der Zeit gewesen. Aus diesem Grund war ich auch nie traurig über den Brexit. Mitglieder, die nicht mit ganzem Herzen bei der Sache sind, nutzen einer Gemeinschaft nicht sehr viel. Meistens sorgen sie nur für Unruhe. Das ist in jedem Verein so und eben auch in einer Staatengemeinschaft.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz