Ansicht:   

#443077 Reißt ihr euch wirklich um die Impfung?? (nt.netz-treff)

verfaßt von neanderix, 23.12.2020, 11:38:36

> Deine Interpretation ist ein Schlag ins Gesicht aller Betroffenen.

Glaube ich nicht - denen dürfte ziemlich egal sein, ob das Großereignis als Pandemie eingestuft ist oder nicht.

> Grenzwerte und Bestimmungen waren/sind nie in Stein gemeiselt. Sonst
> dürftest auch heute noch mit 1,4 Promille im Blut ein Auto fahren.
>
>
> WHO Coronavirus Disease (COVID-19)
> Dashboard
> Ab wann - statistisch gesehen - ist es denn für dich kein Fake mehr?

Kann ich so nichts zu sagen - ich weiß so ganz langsam nicht mehr, wem/was ich glauben/vertrauen kann/soll. Daher auch obige, zugegeben drastische Aussage.

Es macht mich halt stirnrunzeln, wenn ein Krankheitsgroßereignis auftritt, dieses aber nach bestehender Definition keine pandemie wäre - und dann die Zuständige Weltorganisation einfach die Definition für das Vorliegen einer Pandemie ändert und dann sagt "wir haben jetzt doch eine Pandemie" - und genau das ist im Januar passiert.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz