Ansicht:   

#443063 Reißt ihr euch wirklich um die Impfung?? (nt.netz-treff)

verfaßt von neanderix, 22.12.2020, 19:12:30
(editiert von neanderix, 22.12.2020, 19:15:38)

> > Nein, hat er nicht. Beim BioNtech Impfstoff ist Phase 3 noch nicht
> > abgeschlossen.
>
> Sagt wer?

War kürzlich zu lesen. Wo weiß ich allerdings nicht mehr, dafür lese ich zuviel.

>
> > BTW. dauert der Feldtest normalerweise 4 - 8 Jahre .... und jetzt
> peitscht
> > man einen Impfstoff in 3 Monaten durch alle Prüfungen.
>
> Bei üblichen Zulassungsverfahren bleiben Anträge für irgendwas auch mal
> ein paar Monate auf dem Schreibtisch liegen. Da geht es schön nach der
> Reihe. In diesem Fall, weil es halt wirklich dringend ist, hat man
> Prioritäten gesetzt. Aber ich will dich zu nichts überreden. Du scheinst
> dich mit deinen Ängsten wohlzufühlen, da mag ich nicht stören.

Bist du wieder mal am Ende deiner Argumente oder warum weißt du erstens polemisch und zweitens persönlich?

> Es geht um eine Pandemie,

Eine Fake-Pandemie. Als Pandemie gilt das nur, weil die WHO kurz nach auftreten der ersten Fälle außerhalb Chinas seine Definition für das vorliegen einer Pandemie geändert hat (nämlich die notwendigen Werte der Schwellenparameter gesenkt und das teils deutlich; mit der heutigen Definition wäre die Gripoewelle 2017/18 ebenfalls eine Pandemie gewesen)

> die es so noch nie gab. Du scheinst anzunehmen,
> das Virus, vor allem die neue Mutation mit der vermuteten 70% höheren
> Ansteckungsgefahr, sei freundlicher zu dir als das [i]Vakzin[/b]

Warum nicht einfach "Impfstoff"?

> dir nur viel Glück wünschen. Du wirst es brauchen.

Das Risiko gehe ich gerne ein.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz