Ansicht:   

#443032 Reißt ihr euch wirklich um die Impfung?? (nt.netz-treff)

verfaßt von Timbatuku, 21.12.2020, 20:13:15

> Dann ist es sicher, wenn man weis, das man da allergisch anfällig ist, das
> Impfen hintenan zustellen oder nur beim Hausarzt unter ärztlicher
> Beobachtung vornehmen zu lassen.

Nur um Missverständnissen vorzubeugen, dieser Impfstoff von Biontech und Pfizer kann nicht beim Hausarzt verabreicht werden, weil der nicht über die notwendigen Lagerungsbedingungen (Kühlung -70°) verfügt. Aber unter ärztlicher Beobachtung ist jeder Empfänger der Impfung, auch in den Impfzentren. Das gilt nicht nur für Allergiker. Alle Geimpften bleiben mindestens 15 Minuten unter Aufsicht bevor sie das Impfzentrum verlassen dürfen.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz