Ansicht:   

#442300 Klugschwatz (ot.politik)

verfaßt von MaPa, 19.11.2020, 12:26:00

> > Eine Alternative wär SINNVOLLE und NACHVOLLZIEHBARE Maßnahmen zu
> treffen
>
> Na dann, Freiwillige vor! Wo kann man Deine sinnvollen und
> nachvollziehbaren Vorschläge oder Konzepte zur Eindämmung einer sich
> dynamisch entwickelnden Pandemie für alle Lebensbereiche einsehen und
> begutachten?

Hallo Johann,

naja die Frage sollte sein ist es gesundheitlich und hygienisch vertretbar das 30 Schüler in einem Raum durch sportliche Anstrengung noch mehr am hecheln sind und somit noch mehr Ärosole auspusten?
Die beim Geräteturnen mit schwitzigen Händen und Körperteilen, die nicht nach jeder Benutzung desinfizierten Gerätschaften, anfassen/berühren.
Die Frage sollte weiterhin sein warum diese Art von Schulsport weniger riskant ist als ein Fitnesscenter das nach jeder Benutzung die Gerätschaften desinfiziert und der Einlas auf 12 Peronen begrenzt ist.
Und die letztes Frage sollte sein ob man in diesen Zeiten den Schulsport nicht auch alternativ gestallten kann indem man halt mehr Theorie lehrt. Zugegeben diese Theorie würde übergreifend sein mit z.B. Biologie und Geschichte wäre aber eine Überlegung wert.

Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz