Ansicht:   

#442230 Indoor sport (ot.politik)

verfaßt von Kleiner Punkt, 14.11.2020, 18:15:47

> > In Bayern soll in nächster Zeit indoor sport (furchtbares Wort  :wuerg:)
> > aus Sicherheitsgründen unzulässig sein. Seltsamerweise sollen davon
> > schulsport und PROFIsport ausgenommen sein.
> > Sind diese Varianten ungefährlicher als die anderen Arten?
>
> Was verstehst Du unter indoor sport? Fitnessstudios oder Hallensportarten?
> Es geht wohl eher um Hallensportarten

> Schulsport ist Schule und wird daher derzeit durchgeführt.
Aha verstehe, Schulsport ist immun gegen Corona

> Profisport ist Berufsausübung, allerdings sind Zuschauer derzeit nicht
> zugelassen.
Ahe verstehe ebenfalls, eine Berufsausübung macht immun gegen corona
>
> Man wird es nie hinbekommen, in diesen Zeiten Regelungen einzuführen, die
> nicht widerspruchsfrei sind.
Da geb ich Dir recht, aber so UNSINNIGE Regelungen wie sie derzeit unsere UNFÄHIGEN Volks(ver)TRETER auf das Volk loslassen,kann wohl ein großer Teil der betroffenen Bevölkerung leidernicht verstehen
Alternativen wären, alles komplett
> herunterzufahren, oder den Alltag so zu belassen, wie wir es bis zum
> Frühjahr kannten.
Eine Alternative wär SINNVOLLE und NACHVOLLZIEHBARE Maßnahmen zu treffen

--
DER kleine Punkt

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz