Ansicht:   

#442211 Welches Notebook 17 Zoll? (pc.hardware)

verfaßt von me3, Dohma, 13.11.2020, 17:32:38

Ich würde die Entscheidung zu 17" nochmal überdenken. Vielleicht auch mal verdeckt deinen Enkel fragen, was er sich wünscht. Die Auflösung ist in der Regel heute fast überall FHD. Die Größe der Anzeigen lässt sich verändern. 15 Zoll wäre da ein vernünftiger Kompromiß. Kann ich aus eigener Erfahrung so sagen. Mein erstes NB war so ein großes. Aber eigentlich ein besserer Desktopersatz, da es eben doch verdammt groß war.
In den neuen Notebooks sind heute oft nur noch SSDs verbaut. Die sind deutlich schneller. Man merkt den Unterschied zu HDDs sehr deutlich.
Du solltest auch auf ein Auge auf die neuen Ryzen 4 Prozessoren von AMD haben. Aktuell sind die mindestens den Intel CPUs gleichwertig, aber meist etwas billiger.
Beim Kauf würde ich schauen, wo es Angebote gibt. Die Zeit geht vor Weihnachten gerade los, wo sich die Händler übertreffen wollen. Ich kann dir Lenovo empfehlen. Ich habe mir im Sommer ein NB von denen gekauft. Direkt beim Hersteller. Seitdem bekomme ich durch den Newsletter immer wieder die aktuellen Angebote. Aktuell läuft gerade wieder eine 12% Aktion. In den nächsten Wochen kommt garantiert noch mehr davon. Ist mein 2. von dem Hersteller. Das erste war wein Thinkpad E530. Das läuft heute noch bei meinem Sohn. Das neue Legion 5 (mit Ryzen 5-4600) läuft genauso gut. Außer McAfee war keine weitere unnötige Software installiert. Lange Akkulaufzeiten, sehr leise. Spielen geht auch. Die Supportseiten sind sehr gut aufgebaut. Man findet alle Treiber und und die paar notwendigen Programme. Lenovo hat noch einen Vorteil, der nicht zu zu verachten ist. Man das Notebook aufschrauben und zum Beispiel den Akku wechseln. Leider sind die seit ein paar Jahren fest verbaut.
Mit dem HP Pavillion davor war ich dagegen überhaupt nicht zufrieden. Das Display ist sehr stark blickwinkelabhängig und mit dem Runterfahren gibt es seit langem immer wieder Probleme. Das hängt sich dabei immer wieder auf. Soll angeblich an Windows 10 liegen. Auch der Akku bringt nach nichtmal 3 Jahren neben der nachlassenden Leistung einen Fehler und will gewechselt werden.

me3

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz