Ansicht:   

#442042 Es ist geschehen! Aber noch nicht passiert! (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 07.11.2020, 20:14:04
(editiert von RoyMurphy, 07.11.2020, 20:26:18)

> ARD Videotext vom 7.11.2020
>
> Trump erkennt Bidens Sieg nicht an
> 07.11.2020 17:52
>
> US-Präsident Donald Trump erkennt Bi-
> dens Wahlsieg nicht an. In einer Erklä-
> rung schrieb er: "Die simple Tatsache
> lautet: Diese Wahl ist noch lange nicht
> vorbei." Sein Wahlkampfteam werde am
> Montag juristische Schritte einleiten.
> Biden stelle sich fälschlicherweise als
> Sieger dar, hieß es weiter, ohne Belege
> für einen etwaigen Betrug zu liefern.


Es wird noch "lustiger"!  :devil: Für Trumps Wahlbetrugsbehauptungen liegen keine Beweise vor. Dennoch hat der Kopp Verlag einen Kommentator gefunden, der sie in epischer Breite zusammenstellt:

Trump hat recht – die Wahlen in den USA werden manipuliert  :hau:

Einen Sieg darf und wird Joe Biden dennoch erst feiern, wenn er die amerikanische Politik wieder in diplomatische Bahnen gelenkt und Trump bei seinem Golfclub Unterschlupf gefunden hat - oder bei seinen mexikanischen Freunden, denn Mexiko hat sich wohl aus Freude über den Präsidentenwechsel zu einem besonderen Schritt entschlossen:

Mauerpflege  :ok: :clap:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz