Ansicht:   

#442024 Was sind das für Pilze? (ot.haushalt)

verfaßt von Adi G., 07.11.2020, 05:05:24

> > Egal: Auf jeden Fall essbar.
> > Warum? Es gibt keine giftigen Schwammerl mit Schwamm unten
>
> O doch:
> - Satanspilz - nicht tödlich giftig, aber doch giftig. Muss nicht sein.
> - Schönfußröhrling - ebenfalls nicht tödlich giftig, löst aber
> Magen-Darmbeschwerden aus. Muss ebenfalls nicht sein.
> - Der Netzstielige Hexenröhrling ist zwar nicht giftig, man sollte aber
> kein Bier trinken, da er sich mit Alkohol nicht verträgt.
> - Außerdem gibt es noch den Gallenröhrling, bei dem ein kleiner Pilz ein
> ganzes Gericht versauen kann, obwohl er nur sehr schwach giftig ist, aber
> sehr bitter (nomen est omen).
Halten wir fest: Röhrlinge mit rotem Stiel bzw. Hut besser die Finger weg.
Auch wenn der flockenstielige Hexenröhrling nicht giftig sein mag,
hätte ich trotzdem keinen Appetit drauf.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz