Ansicht:   

#441592 Impfung - mal ein paar Hintergründe (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 21.10.2020, 18:40:37

> Hallo Leuds,
>
> ich poste das erst mal unkommentiert.
>
> https://www.faz.net/aktuell/wissen/impfstoff-nebenwirkung-ade-ein-schrecken-fuer-die-corona-impfung-16944897.html

Als es mich - glücklicherweise "mild" - erwischt hatte, waren gerade mal 8 Coronasymptome bekannt, inzwischen sind es 10, manche Untersuchungen gehen sogar von 19 Merkmalen für eine Infektion aus (dafür leider die Quelle nicht mehr gefunden). Das sich da die Nebenwirkung eines Impftests mit einer bislang unbekannten Virusattacke kreuzen können, muss man annehmen.

Coronavirus, Grippe oder Erkältung? So unterscheiden sich die Symptome
>
> Verstehe ich das richtig, dass ein nicht mehr ganz aktueller Impfstoff
> ....?

Corona-Impfstoff: Wie ist der aktuelle Stand?

Gestern bei Markus Lanz (ZDF): Man geht von 60 Mill. notwendigen Impfungen in Deutschland aus. Bei einer Tagesleistung von 60 K wird es ca. 4 Jahre dauern, bis "wir" immun(isiert) sind. Vorläufig bin ich es ja laut Antikörpertest. Aber wie lange die halten, weiß noch niemand, auch mein Arzt nicht.
>
> Zum Impfstoff vom Affen habe ich noch einen lustigen Sketch verfasst.

Wirst Du Ihn auf N-T veröffentlichen - oder gibt's gar ein Video auf YouTube/Facebook?

Hier ein erschütternder Artikel - natürlich aus Trumps USA:

Überflüssige Affenstudien zu Corona-Impfstoffen

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart."
Curt Goetz, dt. Schauspieler

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz