Ansicht:   

#441453 Notstrom (für Rolläden) (ot.haushalt)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 17.10.2020, 00:18:51

> Hallo Pahoo,
> vielleicht denke ich jetzt zu einfach, aber würde eine geladenen
> Autobatterie oder Motorradbatterie nicht auch funktionieren?
> Zur Not einfach ausbauen und die Kabel vom Rolloschalter dran klemmen.
> So brauch man nicht extra was kaufen oder basteln und kann sicher gehen das
> diese Batterien immer geladen sind.
> Es sei denn man hat beides nicht Auto/Motorrad.
> Da würde ich dann ein Motorrad oder Autobatterien Ladegeräte kaufen. So
> eines das sich bei voller Batterie automatisch abschaltet. Dann kann ich
> das doch am Strom dran lassen, so das immer mal wieder nachgeladen wird.
> Wie gesagt ich habe keine Ahnung ob so was geht, war nur so ne
> Überlegung.
>
> Wir haben auch elektrische Rollos, allerdings sind die, die die Fluchtwege
> beinhalten manuell geblieben.
> Sprich Balkontür, Haustür und in dem Kinderzimmer von wo man aufs
> Garagendach springen kann.
> netter Gruß von MaPa

Danke für deinen Gedanken. Aber der kleine Unterschied zw. 12 V Gleichspannung und 230 V Wechselspannung macht doch etwas Probleme bei dem Ansatz.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz