Ansicht:   

#441426 Notstrom (für Rolläden) (ot.haushalt)

verfaßt von MaPa, 16.10.2020, 19:41:37

Hallo Pahoo,
vielleicht denke ich jetzt zu einfach, aber würde eine geladenen Autobatterie oder Motorradbatterie nicht auch funktionieren?
Zur Not einfach ausbauen und die Kabel vom Rolloschalter dran klemmen.
So brauch man nicht extra was kaufen oder basteln und kann sicher gehen das diese Batterien immer geladen sind.
Es sei denn man hat beides nicht Auto/Motorrad.
Da würde ich dann ein Motorrad oder Autobatterien Ladegeräte kaufen. So eines das sich bei voller Batterie automatisch abschaltet. Dann kann ich das doch am Strom dran lassen, so das immer mal wieder nachgeladen wird.
Wie gesagt ich habe keine Ahnung ob so was geht, war nur so ne Überlegung.

Wir haben auch elektrische Rollos, allerdings sind die, die die Fluchtwege beinhalten manuell geblieben.
Sprich Balkontür, Haustür und in dem Kinderzimmer von wo man aufs Garagendach springen kann.
netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz