Ansicht:   

#441360 Seamonkeys der Publizistik (verkehr.kfz)

verfaßt von MaPa, 13.10.2020, 11:31:32

Hallo fuchsi,

gehört hat man aber dennoch von der einen oder anderen Seite das man Autos auch mit anderen Mitteln zu Fahren bringen kann außer mit Benzin (Öl) oder Akku.
Und Verschwörung hin oder her. Vorstellen kann ich es mir durchaus das die Öl Kartelle nicht gerade glücklich über einen solche Umstand sein und durchaus nicht skrupellos handeln würden.
Und ich Teile R.O.M.s Ansicht ...kein Rauch ohne ein kleines bisschen Feuer. Nicht bei allen Verschwörungen, aber doch ...bei einigen reicht meine Vorstellungskraft aus, um Qualm zu sehen. Allerdings schüttet mein verstand nach einigem hin und her Wasser drüber... :-)
Außerdem liebe ich es mich aus Spass der Verschwörung und dem was wäre wenn doch Gedanken hinzugeben. Ist fast so als läse man ein Fantasie buch.
Und dann denke ich wie wohl die Leute geredet und gedacht hatten als das Gerücht auf kam das jemand angeblich Licht machen kann ohne Feuer oder als die Kunde rum ging das da zwei Brüder sind die angeblich fliegen können.

Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz