Ansicht:   

#441328 Heizkörper-Thermostat (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 11.10.2020, 11:11:55
(editiert von Hackertomm, 11.10.2020, 11:14:58)

Wenn Öl, dann Harzfrei und Temperaturbeständig.
Bei Thermostatventilen können da bis zu 80° und mehr anstehen.
Das sollte das Öl abkönnen, sonst ist der Erfolg nur von kurzer Dauer.
Auch sollte es mit dem Dichtungsmaterial im Ventil verträglich sein.
Sonst löst sich das mit der zeit auf oder quillt, dann ist das Ventil undicht oder schwergängig.
Auch hilft es ein oder 2x die Woche das Ventil mehrmals komplett aufzudrehen und wieder komplett zu Schließen.

Ich habe grad ein Schloß eines Renz Briefkasten in Mache, das ich ersetzen will.
Aber es ist nicht einfach, dafür einen tauglichen Ersatz zu finden, der auch taugt.
Gibt zwar genug von den Dingern im Netz, aber mit der 7mm Kröpfung nur wenige und teilweise teure.
Aber vermutlich lasse ich dazu auch nur 2 Schlüssel nachmachen, denn das Problem ist, das es da zu dem Schloß nur noch einen einzigen Schlüßel gibt.
Die Reserveschlüßel hat meine Mutter entsorgt, die sind weg, mit etlichem anderm auch, das ich jetzt wieder pö á pö Neu beschaffen muss.
Die hat den Keller ausgeräumt, ohne mir vorher Bescheid zu sagen und ich kann jetzt sehen, wo ich das Zeug, was da als Ersatzteilvorrat in einem Schrank lag, wieder herbekomme.
Gut für den Renz Briefkasten gibt es noch Ersatzteile, die habe ich schon bestellt, weil z.B. die Plastikabdeckungen, der Namensschilder vergilbt sind und die Namen dahinter dadurch fast unleserlich sind.
Aber ich hätte noch ein Ersatzteil da gehabt, das jetzt eben weg ist.
Sind dann mal eben 25 Euro rum mit Versand.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz