Ansicht:   

#441141 Radwege innerorts (ot.politik)

verfaßt von Kleiner Punkt, 30.09.2020, 20:15:46

> > Hab grad gelesen, dass Radwege innerhalb geschlossener Ortschaften nicht
> > mehr als benutzungspflichtig ausgewiesen werden dürfen.
> > Das heißt, Radler können machen was sie wollen? Hab ich das richtig
> > vestanden?
>
> Man kommt eh davon wieder von Radwegen ab, jedenfalls in geschlossenen
> Ortschaften. Es hat sich erwiesen, dass die Gefahren dadurch größer sind,
> als wenn die Radfahrer mit den Autos auf einer Fahrbahn fahren. Am Radweg
> bedeutet nämlich jede Kreuzung und jede Einfahrt eine potentielle
> Gefahrenquelle.

Wenn dem so sein sollte, was sich mir zugegebenermaßen nicht ganz erschließt, müsste das doch auch für Fußwege gelten, also weg mit den Fußwegen....

--
DER kleine Punkt

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz